Wandern mit Kindern in Gastein

Familienfreundliche Wanderrouten im Gasteinertal

Wanderungen mit Kindern können ein wunderbares Abenteuer für die Kleinen sein. Man kann Tiere oder zumindest dessen Spuren entdecken, man muss kleine Bäche überqueren und gefundene Steine und Holzstecken sind ein immer beliebtes Sammelgut. 

Damit die Wanderung aber nicht zu anstrengend oder gar langweilig wird ist ein spezielle Planung mit Berücksichtigung der Anforderungen von Kindern hilfreich.

Wir sind selbst oft mit unseren Kindern in den Bergen unterwegs und haben hier ein paar Routen gesammelt, die empfehlenswert sind.

Einfache Wanderungen

Bad Hofgastein

Das Angertal erkunden
Mit dem Auto oder Bus ins Angertal und dort am Bach entlang taleinwärts wandern. Beim Goldwaschplatz am Fluss kann man gut eine Rast einlegen. Im Spätsommer findet man dort auch Schwarzbeeren (Heidelbeeren) - auch ein besonders Highlight für Kinder! Zum Stärken empfiehlt sich eine Einkehr im Waldgasthof der am Anfang des Weges liegt.

Bad Gastein

Leichte Wanderung zur Astenalm
Mit dem Auto zur Evianquelle in Böckstein. Dort zu Fuß weiter am alten Weg in Richtung Sportgastein. Nach etwa 30 Minuten erreicht man die Astenalmen. Eine Besonderheit sind die Bauernkrapfen die es in der oberen Astenalm gibt. Bei beiden Almen gibt es einen Spielplatz und einige Tiere zum Beobachten und Streicheln.

In Sportgastein die Bäche entdecken
Mit dem Auto oder Bus nach Sportgastein. Dort am Bach entlang taleinwärts wandern. An einer schönen Stelle kann man die Picknickdecke ausbreiten und sich niederlassen. Mit Kindern kann man am Bach einen Staudamm bauen und ein bisschen plantschen.

Wanderungen mit Gondelfahrten

Um Kräfte zu sparen sind Wanderungen, bei denen Teilstrecken mit der Bergbahn zurückgelegt werden, besonders für Familien mit Kindern attraktiv!

Hier unsere Empfehlungen:

Leidalmweg auf der Schlossalm
Mit der Gondel zur Bergstation Schlossalm. Dort findet man gleich einen schönen Spielplatz den die Kinder erkunden können. Weiter gehts dann auf einem beschilderten Wanderweg bergab zur Mittelstation. Unterwegs können in Felsformationen Tiere entdeckt werden und manchmal weiden in diesem Gebiet auch Pferde.
Alle Details zur Wanderung

Zirbenweg am Graukogel
Mit dem Sessellift zur Bergstation Graukogel. Dort beginnt der Zirbenweg, der als Rundweg eine Schleife durch die schönen Zirbenwälder zieht.
Alle Details zur Wanderung

Spiegelsee Dorfgastein
Mit der Gondel zur Bergstation am Fulseck. Dort bergab zum Spiegelsee, der mit Spielplatz ein Highlight für Kinder ist.
Erlebnisberg Fulseck